Marsch nach Rom

Marsch nach Rom
Bild vergrößern

25,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 1075
Marsch nach Rom
 Jürgen Pachtenfels: Marsch nach Rom. Auf alten Pilgerwegen in die Ewige Stadt. 272 Seiten, broschiert, zahlreiche ein- und mehrfarbige Zeichnungen und Fotos. ISBN 978-3-7793-1075-4. Breklumer Verlag  Postfach 1504 25805 Husum, 2011, erhältlich oder im Buchhandel und direkt beim Verfasser: dr.pachtenfels@quicknet.ch. Tel. 033 971 25 44. Preis Fr. 30.- od € 25.-.

Diese unter Italiens heisser Sonne entstandene Dokumentation entrollt vor unseren Augen den viel gerühmten Farbenzauber des Südens. Sie beginnt mit der bunt bewegten 500. Geburtstagsfeier der päpstlichen Schweizergarde im Mai 2006 bei St. Peter in Rom im Beisein der ältesten Garden der Welt – und endet mit dem Bericht zweier Schweizergardisten über ihren Alltag in der Schweizergarde.

Umrahmt von diesen eindrucksvollen Geschichtsrahmen erleben wir einen abenteuerlichen Pilgermarsch des Autors auf dem frühmittelalterlichen Pilgerweg „Via Francigena“ von Bellinzona / Tessin aus in die Ewige Stadt, der mit dieser Wegewahl  zugleich auch dem Jubiläumsmarsch 2006 der Schweizergarde entsprach. Es bezaubern uns der Reihe nach das südliche Tessin, das Piemont, die weiten Reis-Ebenen der Lombardei, das weite Bergland des Apennins und hernach die Sonnenküste Liguriens, während uns anschliessend die Weinberge der Toscana und der Burgenkranz des Latiums, des ursprünglichen Kirchenstaats, begegnen. Allüberall stossen wir auf Zeugen einer bis 3000 Jahre alten Kulturgeschichte. Überall aber auch lässt uns der Autor tief eintauchen in das farbenfrohe Volksleben Italiens, das mit seiner südländischen Gelassenheit und seinem (gar manchem Besucher suspekten) Improvisationszauber gleicherweise fasziniert wie auch irritiert. Und, wie es sich für einen Pilgerweg gehört, fehlen auch nicht Gedanken zu Zeit und Ewigkeit und zu dem alles beherrschenden Zeitgeist der irdischen Vergänglichkeit.

Kurzum, Italienfans, Freunde der Schweizergarde und moderne Pilger auf uralten Wegen werden gerne auf diese reich bebilderte Dokumentation zurückgreifen.

Weitere Bücher des gleichen Verfassers: Wege der Säumer. Die Sbrinz-Route von Luzern über die Alpen nach Domodossola / Italien und Schweizerkinder der ersten Stunde. Zur Schweizer Kinderhilfe nach Kriegsende 1945 – und  zu ihren späteren Folgen .

 

 

 

 

 

Diesen Artikel haben wir am Montag, 28. November 2011 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info


Hersteller

Parse Time: 0.146s